Mur: Großflächige Rodungen haben begonnen!

Presseaussendung der Plattform Rettet die Mur

++ Schlägerungen in vollem Gang – Aktivisten vor Ort ++

Murbäume RodungGraz, am 6. Februar 2017. Die Rodungsarbeiten für das Murkraftwerk in Graz haben heute begonnen. Pünktlich am Tag nach der Wahl beginnen um 6:00 Früh Rodungstrupps an der Mur die Bäume zu fällen. Gestartet wurde an der Olympiawiese. Inzwischen finden beidseitig der Mur zwischen Puntigamer Brücke und Puchsteg, schwere Bauarbeiten statt.

Die Rodungen wurden gestartet, obwohl die Finanzierung für das Murkraftwerk nicht gesichert ist. Nach wie vor gibt es kein Grazer Budget für den Kanal, der untrennbar mit dem Projekt verbunden ist. Ignoriert werden auch die 4.000 Menschen auf der Straße und 10.000 Unterschriften, die eine klare Forderung nach einer Volksbefragung stellen, und damit das Recht auf eine Entscheidung durch die GrazerInnen!

Information vor Ort bei der Seifenfabrik.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.