Internationale Flusskonferenz: Xingu trifft Tigris, Belo Monte trifft Ilisu

Aus allen Teilen der Welt kommen Menschen vom 18.-22.5. in der Türkei zusammen, um über das internationale Vorgehen gegen den Staudammboom zu beraten. An der International Rivers Conference in Istanbul und Hasankeyf nehmen u.a. auch Megaron Txucarramae,  Häuptling der Kayapo Indios und seine Tochter Mayalu (Foto) teil.  Weiterer bekannter Teilnehmer ist Azzam Alwash, frisch gebackener Träger des Goldman Prize.Teilnehmer + Programm finden Sie hier: http://damocracy.org/?page_id=1430 und http://damocracy.org/?page_id=1509

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.